NEWS

 

 

aktuelle meldungen

p

Die Ordination ist von 21.9.2020-25.9.2020 geschlossen.

Unsere Vertretung (Termin telefonisch vereinbaren!):

Gruppenpraxis Dr. Sommer & Dr. Schacherl:
Anton- Baumgartner-Str. 44, 1230 Wien
Tel: 01/667 32 01

oder jede/r andere diensthabende Fachärztin/-arzt für Kinder- und Jugendheilkunde
siehe www.praxisplan.at

An Samstagen, Sonn- und Feiertagen, von 7 Uhr bis 19 Uhr sowie in allen Nächten von 19 Uhr bis 7 Uhr können Sie sich an den Ärzte-Funkdienst (Tel. 141) wenden.

Im Notfall wenden Sie sich bitte an das nächstgelegene Kinderkrankenhaus oder den Rettungsnotruf unter 144.

Bei Verdacht auf Coronaviruserkrankung wenden sie sich bitte an die Telefonnummer 1450

Materiallieferungen bitte in der Favorita-Apotheke abgeben!

 

UPDATE 25.5.2020

1) Terminvergaben: Wie gewohnt Termine bitte über unsere SMS-Nummer +43 676 5551100 vereinbaren. Dies gilt auch für AKUT-Termine bei kranken Kindern. Bitte beachten sie das Wunschtermine wegen der Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln  nur sehr eingeschränkt vergeben werden können. Insbesondere Randzeitentermine für Impfungen und MKP-Untersuchungen am späten Abend sind auf Grund der strikten Trennung von gesunden und kranken Kindern nicht möglich. 
 
 
2) Aktuelle Informationen Mutterkindpaßuntersuchungen/Anspruch Kindergeld-laut Informationsschreiben Ärztekammer Wien
 
Seit dem Wegfall der Ausgangsbeschränkungen werden die Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen in den Arztpraxen wieder in der vorgesehenen Weise durchgeführt. Patientinnen und Patienten werden daher angewiesen, telefonisch einen Termin für die Durchführung der nächsten vorgesehenen Mutter-Kind-Pass-Untersuchung zu vereinbaren. Im Hinblick auf einen möglichen Rückstau bei der Terminvergabe ist eine Übergangsfrist bis voraussichtlich Ende Mai 2020 vorgesehen, während der es nachgesehen wird, wenn die Durchführung von Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen aufgrund der durch Covid-19 bedingten Einschränkungen aus Patientensicht nicht zu vertretenden Gründen unterblieben ist. Wenn die Frist für die Durchführung einer bestimmten Untersuchung nach Wegfall dieser Ausnahmesituation, somit ab Anfang Juni 2020, noch offen ist, muss die Durchführung dieser Untersuchung für den Erhalt des vollen Kinderbetreuungsgeldes nachgewiesen werden. Mehr Informationen finden Sie hier.
 
3) Aktuelle Informationen bezüglich Impfungen
 
Sämtliche Impfungen laut österreichischem Impfplan 2020 sollen durchgeführt werden. Siehe PDF des Gesundheitsministeriums.
 
4) Weitere offizielle Empfehlungen siehe hier. 
 
5) Informativ ist auch die Website des ORF.

 

UPDATE ZUR PATIENTENVERSORGUNG UND -VERHALTEN IN DER ORDINATION

In Ihrem eigenen Interesse ersuchen wir Sie folgende Punkte zu beachten:

1. Anmeldung lt Information

2. Bitte bekannt geben ob außer dem Kind/Patienten sonst jemand im engeren Familienkreis erkrankt ist.

3. Wir machen einen Fiebercheck bei Kind/Patienten und Begleitperson

4. Bei Eintritt und beim Verlassen der Ordination Händedesinfektion im Eingangsbereich (Möglich ist auch mindestens 30 Sekunden sorgfältig Hände waschen)

5. Benutzen der mitgebrachten Mund- und Nase Schutzmaske

6. Wartezeit nach Anmeldung möglichst außerhalb der Ordination verbringen (falls es der gesundheitliche Zustand zulässt. Jedenfalls, wenn mehrere Begleitpersonen das Kind begleiten)

7. Im Wartezimmer: Abstand von mindestens 2 Meter zu anderen Patienten – z.B. nur jeden zweiten Sitzplatz nutzen

8. Nicht in die Hand niesen oder husten, sondern in Taschentuch oder Ellenbeuge

9. Einwegtaschentuch nutzen, direkt entsorgen und mindestens 30 Sekunden sorgfältig Hände waschen!

CORONAVIRUS UPDATE

Liebe PatientInnen, liebe Eltern,

Wie sicherlich aus den Medien bekannt, müssen wir den Ordinationsbetrieb an die neuen Richtlinien zur Bekämpfung der Coronavirusepidemie anpassen.

Ziel ist es, direkte Arztbesuche auf ein notwendiges Mindestmaß zu beschränken.

Weiters werden wir eine strikte Trennung zwischen gesunden Patienten (z.B. Mutterkindpass-Untersuchungen, Impfungen und notwendige Kontrollen bei chronischen Erkrankungen) und fiebernden bzw. akut erkrankten Kindern durchführen.

In diesen Zusammenhang kommt unserem seit Jahren bewährten SMS-Anmeldesystem unter der Nummer
+43 676 5551100 besondere Bedeutung zu (siehe SMS Terminvereinbarung unten). Wie schon bekannt, hilft dieses Anmeldesystem, die Anzahl der in der Ordination gleichzeitig wartenden Patienten besser zu organisieren.

Außerdem sind wir auf Wunsch vieler Patienten aufgrund der Ausnahmesituation ab sofort bei den Messengerdiensten „Signal“ und „Whatsapp“ unter unserer SMS-Nummer 0676/5551100 zu den Ordinationszeiten erreichbar. Laut diversen Medienberichten ist der Messengerdienst „Signal“ auf Grund höher Datenschutzbestimmungen besser bewertet. BEACHTEN SIE: KONTAKT ÜBER DIESE MESSENGERDIENSTE ERFOLGT NUR AUF IHREN WUNSCH (ERSTKONTAKT), DA DIESE DIENSTE NICHT DEM DATENSCHUTZGESETZ IM MEDIZINBEREICH ENTSPRECHEN.

Bitte schicken Sie keine Fotos (MMS-Bilder) per SMS, benützen Sie hierfür Signal oder Whatsapp.

Suchen Sie auf KEINEN FALL die Ordination auf, wenn der Verdacht besteht, dass Sie oder ihr Kind mit dem Coronavirus infiziert sind. Kontaktieren Sie in diesem Fall die Hotline 1450.

Die Definition eines Coronavirus-Verdachtfalls finden Sie hier.

Weitere Informationen erhalten Sie unter folgenden Links:

Informationen zum Coronavirus

Informationsmaterial zum Download

Richtiges Händewaschen

Richtig Husten und Niesen

Richtig Mund- und Nasenschutz tragen

SMS-TERMINVEREINBARUNGSNUMMER

Liebe Patientinen und Eltern,

Verwenden sie bitte ab sofort unsere neue SMS-Terminvereinbarungsnummer
+43 676 5551100 mit Angabe von Name, Geburtsdatum des Kindes und Grund des Besuches (z.B. “krank”, “Impfung”, etc.). Wir rufen Sie mit den passenden Terminvorschlägen zurück.

Bitte beachten Sie, dass nur zu Ordinationszeiten gesendete SMS bearbeitet werden.

UPDATE IMPFPLAN

Seit Jänner 2020 ist der neue österreichische Impfplan 2020 verfügbar. Genauere Informationen auf der Website des Sozialministeriums abrufbar. Beachten Sie insbesonders die Tabelle Impfplan Österreich 2020 und die Fachinformation der Impfstoffe des kostenfreien Kinderimpfprogramms.

ERNÄHRUNGSINFORMATIONEN

Informationen zur “richtigen” Ernährung finden Sie auf der Website Richtig Essen von Anfang an.

Viele aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Website der österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde. Beachten Sie den Punkt Ratgeber und Broschüren.